Syrien: Verletzte müssen behandelt werden!

Seit Beginn der Proteste herrscht in staatlichen Krankenhäusern in Syrien ein Klima der Angst.

Foto: © Amnesty International

counter

Syrien: Verletzte müssen behandelt werden!

Vielen Dank allen UnterstützerInnen unserer Online-Aktion. Insgesamt wurden allein von dieser Aktionsseite 9617 E-Mails an die Verantwortlichen gesendet! Für Informationen über die aktuelle Menschenrechtslage in Syrien besuchen Sie unsere Homepage:

http://www.amnesty.de/laenderbericht/syrien


Übrigens: Im Amnesty-Aktionsnetz Heilberufe setzen sich Ehrenamtliche, viele von ihnen Experten in diesem Fachgebiet, gegen Menschenrechtsverletzungen ein. Denn immer wieder gibt es Fälle, in denen Ärzte und Psychologen sich an Folter und Misshandlungen beteiligen. Per Brief und E-Mail werden z.B. Medical Actions verschickt, Briefaktionen mit heilberuflichem Bezug, die in vielen Fällen zu Verbesserungen für die Opfer führen. Erfahren Sie mehr über die Arbeit des Aktionsnetzes: http://www.ai-aktionsnetz-heilberufe.de

This action is no longer active. To view the current list of our active campaigns click here