22.03.2012
20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Rüstungsproduktion und Waffenhandel in Deutschland

Rüstungsproduktion und Waffenhandel in Deutschland


Christine Hoffmann hält am 22.03.2012 um 20:00 einen Vortrag über Rüstungsproduktion und Waffenhandel in Deutschland in der Kreisbibliothek in Eutin (Schleswig Holstein).

Sie ist seit 2008 Generalsekretärin der Deutschen Sektion der Internationalen Friedensbewegung pax christi und auch Sprecherin der Kampagne "Aktion-Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel. Den Opfern Stimmen, den Tätern Name und Gesicht".


Christine Hoffmann sagt: "Deutschland darf nicht länger mit seinen Waffenlieferungen zur weltweiten Gewalteskalation betragen. Eine Politik, die die weltweite Wahrung von Menschenrechten einfordert und zugleich menschenrechtsverletzende Staaten in aller Welt mit Waffen und Rüstungsgütern aus- und hochrüstet, verspielt jede Glaubwürdigkeit und handelt moralisch verwerflich!"


Veranstalter: Amnesty International Eutin/Plön und der Friedenskreis Eutin.  


Infos unter: 04523200625


amnesty-international-eutin.de

Veranstaltungsort

Kreisbibliothek Eutin
Schloßstraße
Eutin,  23701


Melden Sie sich für diese Veranstaltung an